Hotel Kuria Bad Bük

Der Umbau einer denkmalgeschützten Immobilie in Bad Bük (Ungarn) hat eine alte Ruine in ein hochwertiges Hotelgebäude verwandelt. Separat verfügt die Immobilie über ein Restaurant, das von einem Künstler mit Malereien der Sixtinischen Kapelle verziert wurde. Der großzügige Garten mit eigener Einfahrt für die Gäste und der eigene Weinkeller runden das Gesamtkonzept ab.

    • Hotel Kuria Bad Bük